Grundschule Denkte
  
Betreuungs- und Ganztagskonzept

Mit Beginn des Schuljahres 2001/02 wurde die Grundschule Denkte (wie alle Grundschulen in Niedersachsen) zur „Verlässlichen Grundschule“. Ab diesem Zeitpunkt konnten wir Kindern und Eltern Unterrichts- und Betreuungszeiten von 8.00 Uhr morgens bis (auf Wunsch) 13.00 Uhr mittags garantieren.
Im Jahr 2008 machten wir einen weiteren „großen“ Schritt: Das Betreuungsangebot wurde auf drei Nachmittage pro Schulwoche erweitert Das schloss die Optionen ein, an diesen Tagen ein Mittagessen, eine Hausaufgabenzeit und eine anschließende AG-Zeit in Anspruch zu nehmen.
In den ersten drei Jahren wurden diese „Ganztagsangebote“ von unserem Schulträger finanziert.
Seit dem Jahr 2011 ist die GS Denkte eine „Ganztagsgrundschule“ in Trägerschaft des Landes Niedersachsen. Die Rahmenbedingungen sind dabei gleich geblieben: Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag können unsere Schüler/innen auch nachmittags in der Schule betreut werden. Die flexible Mittagessen- und Hausaufgabenzeit dauert von 13.00 Uhr bis 14.10 Uhr. Daran schließen sich die verschiedenen AG-Angebote an. Der „Ganztag“ endet an allen drei Tagen um 15.40 Uhr.

Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 haben wir unser Ganztagsangebot mit einem Hort erweitert und können so auf Wunsch eine Betreuung Ihres Kindes an allen fünf Wochentagen mit einem erweiterten täglichen Zeitrahmen ermöglichen.

Ebenfalls seit September 2014 bieten wir ein Mittagessen auch am Montag und Freitag in unserer schuleigenen Mensa an. Darüber hinaus gibt es an diesen beiden Tagen die Möglichkeit einer Hausaufgabenbetreuung (Angebote enden um 14.00 Uhr).

Kontakt
Grundschule Denkte
Am Zehnttor 6
38321 Denkte

Tel.: 05331 / 62403
Fax: 05331 / 7032241

E-Mail: kontakt@grundschule-denkte.de
Komm. Schulleiter: Lars Polten
Sekretariat: Nicole Saust
(Di. und Do. von 8:30 - 13:00)
Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH