Grundschule Denkte
  
... aus dem Kunstunterricht ...

(Fach: Kunst, Lehrer: Herr Böckmann) <<< zurück
Wer kennt nicht das Märchen von Goldmarie und Pechmarie!? Auch vielen als die Geschichte von Frau Holle bekannt. Die eine Marie erntet für ihren Fleiß eine Menge Gold, während die andere für ihre Faulheit mit Pech belohnt wird. Dieses "Schwarz-Weiß" Thema wurde von den Kindern mit einer Schneidetechnik, ähnlich dem Scherenschnitt, ausgeführt. Am Gesichtsausdruck sollte man die Freude oder den Ärger der jeweiligen Person erkennen. Hier eine kleine Auswahl.



Wenn man, wie wir hier, in der Nähe einer Burgruine lebt, liegt es doch nahe, auch dieses einmal zum Thema zu machen. Die Ruine der ehemals stolzen Asseburg ist auch heute noch ein beliebtes Ausflugsziel und vom Märchen zur Burg war auch kein so großer Schritt.
Hier nun einige Beispiele unserer "Burg im Nebel". Zur Vorbereitung wurde auf zwei Blättern ein Farbverlauf mit schwarzer Wasserfarbe von hell nach dunkel erzeugt. Auf einem der Blätter wurde die Burg aufgezeichnet, anschließend ausgeschnitten und auf das andere Blatt in umgekehrtem Farbverlauf geklebt. So sollte eine Nebel verschleierte Burg enstehen, düster und vielleicht sogar etwas bedrohlich.



<<< zurück

Veranstaltungen
17.08.2019
Einschulung ab 09:00 Uhr
 

30.08.2019
Fotograf ab 008:00 Uhr
 

Kontakt
Grundschule Denkte
Am Zehnttor 6
38321 Denkte

Tel.: 05331 / 62403
Fax: 05331 / 7032241

E-Mail: kontakt@grundschule-denkte.de
Komm. Schulleiter: Lars Polten
Sekretariat: Nicole Saust
(Di. und Do. von 8:30 - 13:00)
Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH